Willkommen in D-Header

Willkommen in Deutschland

Eine Ausstellung mit Bildern von Kindern aus verschiedenen Ländern im Foyer des Museums

vom 03. Juni bis 20. August 2017

Willkommen in D-Gesamtansicht mit PT

Die Themen Flüchtlinge und Integration beschäftigen die Gesellschaft seit 2015 intensiv. Wie kann man besonders Kinder mit Migrationshintergrund besser in den Alltag, die Schule oder Vereinen integrieren. Wie können wir etwas über die Herkunftsländer erfahren, Gemeinsamkeiten entdecken und kulturelle Vielfalt als Bereicherung wertschätzen.

Die Berliner Künstlerin und Kinderbuchillustratorin Patricia Thoma hat dazu ein Projekt initiiert, in dem Kinder in Bildern, Kollagen sich und ihre Heimat vorstellen. Die Kinder erzählen in Ihren Zeichnungen Geschichten aus ihrem Herkunftsland, besondere Erlebnisse oder Lieblingsgerichte. Aktuell gibt es schon 130 Bilder von Kindern aus 34 Nationen, von denen jetzt 96 Bilder ausgestellt werden. Dabei handelt es sich um eine „wachsende/partizipative“ Ausstellung, so dass neue Bilder der Workshops in die Ausstellung integriert werden.

In Magdeburg war die Künstlerin mit einem Workshop beim Internationalen Museumstag am 21. Mai 2017 im Museum vertreten. Hier haben auch viele Magdeburger Kinder in Bildern festgehalten, was für sie Heimat bedeutet. Dabei lässt sich erkennen: Egal welche Sprache sie sprechen und welche Hautfarbe sie haben, Kinder auf der ganzen Welt sind sich sehr ähnlich.

Die Ausstellung wird von der Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Eine Ausstellung im Foyer des Museums

/// Eine Ausstellung im Foyer des Museums

Die Berliner Künstlerin Patricia Thoma

/// Die Berliner Künstlerin Patricia Thoma

Kinder aus verschiedenen Ländern

/// Kinder aus verschiedenen Ländern

Willkommen in Deutschland

/// Willkommen in Deutschland

Willkommen in Deutschland

/// Willkommen in Deutschland